Dialogue

Vocabulary

Learn New Words FAST with this Lesson’s Vocab Review List

Get this lesson’s key vocab, their translations and pronunciations. Sign up for your Free Lifetime Account Now and get 7 Days of Premium Access including this feature.

Or sign up using Facebook
Already a Member?

Lesson Transcript

Es gibt ja den Spruch „Wer schön sein will, muss leiden“. Aber, ich glaube, der Spruch müsste ein bisschen anders lauten. Wie? Das erzähl ich euch.
Letztens wollte ich mit Freunden den Berliner Dom besichtigen und zur Plattform der 70 Meter hohen Kuppel steigen. Eine Freundin hatte mir erzählt, dass die Aussicht vor allem abends wunderschön sei und man von oben die funkelnden Lichter Berlins bestaunen könne. Und sie hatte recht, die Aussicht ist wirklich beeindruckend. Aber…die Sache hat einen Haken und dieser Haken besteht aus Stein und hat 270 Stufen. Die Rede ist von der Wendeltreppe, die hinauf zur Kuppel führt.
Ich muss an dieser Stelle gestehen, dass ich etwas unter Höhenangst leide. Und diese Höhenangst wird nicht dadurch besser, dass ich auf einer schmalen Treppe stehe, nur ein dünnes Metallgeländer mich vor der Tiefe schützt und sowohl vor mir, als auch hinter mir Massen von Menschen Schlange stehen. Mit anderen Worten, einmal auf dieser Treppe drauf, gibt es kein Zurück!
Und natürlich meldet sich in solch einem Moment mein Freund der Fluchtinstinkt und schreit aus tiefstem Herzen „Laaauuuuufff!“. Wie gerne hätte ich seinen Rat befolgt und wäre die Treppe hochgerannt ohne zurück zu blicken. Aber das ging natürlich nicht. Also atmete ich tief durch und versuchte ganz in Ruhe mit Herrn Fluchtinstinkt zu reden. Ich erklärte ihm, dass wir nur Schritt für Schritt, Stufe für Stufe ganz ruhig weitergehen müssten und schon wären wir schnell oben angelangt. Das war ihm aber zu langweilig und so ließ ich meinen Fluchtinstinkt irgendwo zwischen Stufe 230 und 240 zurück und ging allein weiter.
Und man glaubt es kaum, aber ich kam wohlbehalten oben an und als ich dort auf der Kuppel des über 100 Jahre alten Doms stand, wusste ich; Wer Schönes sehen will, muss leiden!

8 Comments

Hide
Please to leave a comment.
😄 😞 😳 😁 😒 😎 😠 😆 😅 😜 😉 😭 😇 😴 😮 😈 ❤️️ 👍
Sorry, please keep your comment under 800 characters. Got a complicated question? Try asking your teacher using My Teacher Messenger.
Sorry, please keep your comment under 800 characters.

user profile picture
GermanPod101.com
Wednesday at 6:30 pm
Pinned Comment
Your comment is awaiting moderation.

Es gibt ja den Spruch „Wer schön sein will, muss leiden“. Aber, ich glaube, der Spruch müsste ein bisschen anders lauten. Wie? Das erzähl ich euch.

Letztens wollte ich mit Freunden den Berliner Dom besichtigen und zur Plattform der 70 Meter hohen Kuppel steigen. Eine Freundin hatte mir erzählt, dass die Aussicht vor allem abends wunderschön sei und man von oben die funkelnden Lichter Berlins bestaunen könne. Und sie hatte recht, die Aussicht ist wirklich beeindruckend. Aber…die Sache hat einen Haken und dieser Haken besteht aus Stein und hat 270 Stufen. Die Rede ist von der Wendeltreppe, die hinauf zur Kuppel führt.

Ich muss an dieser Stelle gestehen, dass ich etwas unter Höhenangst leide. Und diese Höhenangst wird nicht dadurch besser, dass ich auf einer schmalen Treppe stehe, nur ein dünnes Metallgeländer mich vor der Tiefe schützt und sowohl vor mir, als auch hinter mir Massen von Menschen Schlange stehen. Mit anderen Worten, einmal auf dieser Treppe drauf, gibt es kein Zurück!

Und natürlich meldet sich in solch einem Moment mein Freund der Fluchtinstinkt und schreit aus tiefstem Herzen „Laaauuuuufff!“. Wie gerne hätte ich seinen Rat befolgt und wäre die Treppe hochgerannt ohne zurück zu blicken. Aber das ging natürlich nicht. Also atmete ich tief durch und versuchte ganz in Ruhe mit Herrn Fluchtinstinkt zu reden. Ich erklärte ihm, dass wir nur Schritt für Schritt, Stufe für Stufe ganz ruhig weitergehen müssten und schon wären wir schnell oben angelangt. Das war ihm aber zu langweilig und so ließ ich meinen Fluchtinstinkt irgendwo zwischen Stufe  230 und 240 zurück und ging allein weiter.

Und man glaubt es kaum, aber ich kam wohlbehalten oben an und als ich dort auf der Kuppel des über 100 Jahre alten Doms stand, wusste ich; Wer Schönes sehen will, muss leiden!

user profile picture
GermanPod101.com
Monday at 8:06 am
Your comment is awaiting moderation.

Hi Andres,


This is a very sad sentence to use for practice.😞

Please allow me to make a few tiny little changes to it:

“Wir haben unseren Hund einschläfern lassen müssen, damit er nicht mehr leidet.”

"lassen" is needed because it is not the people themselves who do it.

They "have it done" by a vet.

"lassen" is a modal verb sometimes used to express passive voice.

The "haben" together with "lassen" builds the present perfect.


I hope I was able to answer your question.


Kind regards,

Reinhard

Team GermanPod101.com


user profile picture
Andres Sosa
Thursday at 10:59 pm
Your comment is awaiting moderation.

Hallo, auf die notizen gibt es ein beispiel: "Wir haben unseren Hund einschläfern müssen, damit er nicht mer leidet" , ich verstehe nicht warum haben ist benutzt ohne ein verb in Partizip.

Danke !!

user profile picture
Judith
Monday at 10:02 pm
Your comment is awaiting moderation.

"wollte" is past tense, the other two verbs are infinitives depending on "wollte".


The present tense of "wollen" is "ich will".


Hope that helps.

user profile picture
Matteo
Saturday at 5:42 pm
Your comment is awaiting moderation.

I have a doubt on the following phrase:


Letztens wollte ich mit Freunden den Berliner Dom besichtigen und zur Plattform der 70

Meter hohen Kuppel steigen


Is this using the present tense for an action taking place in the past ?


Thanks

user profile picture
Matteo
Saturday at 5:41 pm
Your comment is awaiting moderation.

I have a doubt on the following phrase:

>.

Is this using the present tense for an action taking place in the past ?

user profile picture
Sarah
Monday at 8:20 pm
Your comment is awaiting moderation.

Hey Vanessa,


ja das fand ich auch sehr schade!! Ich dachte wenigstens Meryl Streep könnte es schaffen...

user profile picture
Vanessa
Friday at 1:02 am
Your comment is awaiting moderation.

Ich habe den Berliner Dom gesehen. Sarah hat Recht; er ist sehr hoch, mit viele Treppen. Ich habe auch Dome in der Tschechie besichtigt. Sie sind auch sehr hoch, und haben kein Geländer. Ich leide normalerweise nicht unter Höhenangst, aber ich war da ängstlich. Aber die Aussicht war sehr schön, und wert die Höhe zu trotzen.


Ich habe gesehen, dass Sarahs Favoriten Colin Firth und Meryl Streep keine Oskars gewonnen haben. Schade!