Dialogue

Vocabulary

Learn New Words FAST with this Lesson’s Vocab Review List

Get this lesson’s key vocab, their translations and pronunciations. Sign up for your Free Lifetime Account Now and get 7 Days of Premium Access including this feature.

Or sign up using Facebook
Already a Member?

Lesson Transcript

Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und die Blumen blühen! Es ist eindeutig; der Frühling ist da! Endlich keine rutschigen Schneemassen mehr auf den Gehwegen und in den Parks sieht man wieder grüne Wiesen und bunte Blumen. Das lädt doch ein zum … Joggen!
Ja, wenn ihr jetzt dachtet, ich würde sagen „Grillen“ dann habt ihr falsch gedacht! Klar, Grillen im Garten ist eine super Sache und im Sommer eine tolle Gelegenheit um Zeit mit Freunden zu verbringen, aber momentan freue ich mich bei dem tollen Wetter eher darüber, dass ich endlich wieder joggen gehen kann.
Ich finde ja, Joggen ist eine sehr unterschätzte Sportart. Viele sind der Meinung, Joggen sei langweilig und sowieso schlecht für die Gelenke. Aber dem kann ich überhaupt nicht zustimmen. Wenn man sich ordentliche Laufschuhe kauft und es am Anfang nicht übertreibt, ist Joggen sogar sehr gut für die Gesundheit. Es hilft beim Abnehmen, steigert die Ausdauer und stärkt das Herz-Kreislauf-System. Sehr viel mehr kann man doch eigentlich von einer Sportart nicht verlangen!
Und neben den Vorteilen für die Gesundheit finde ich Joggen auch sehr entspannend. Wenn ich auf meiner gewohnten Strecke unterwegs bin, kann ich wunderbar abschalten und den ganzen Alltagsstress hinter mir lassen. Außerdem kommen mir beim Laufen immer die besten Ideen und während ich durch die Straßen laufe, lösen sich viele Probleme auf einmal wie von selbst.
Ja gut, ein paar Sachen stören schon. Zum Beispiel blöde Sprüche von Bauarbeitern, plötzlich auftauchende Hundehaufen auf der Straße und wildgewordene Hunde ohne Herrchen. Aber auch da entwickelt man als Jogger so seine Methoden. Die Sprüche werden ignoriert und die Hundehaufen übersprungen. Und was macht man gegen wildgewordene Hunde? Tja, da hilft nur eins - schneller laufen!

3 Comments

Hide
Please to leave a comment.
😄 😞 😳 😁 😒 😎 😠 😆 😅 😜 😉 😭 😇 😴 😮 😈 ❤️️ 👍
Sorry, please keep your comment under 800 characters. Got a complicated question? Try asking your teacher using My Teacher Messenger.
Sorry, please keep your comment under 800 characters.

user profile picture
GermanPod101.com
Wednesday at 6:30 pm
Pinned Comment
Your comment is awaiting moderation.

Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und die Blumen blühen! Es ist eindeutig; der Frühling ist da! Endlich keine rutschigen Schneemassen mehr auf den Gehwegen und in den Parks sieht man wieder grüne Wiesen und bunte Blumen. Das lädt doch ein zum … Joggen!

Ja, wenn ihr jetzt dachtet, ich würde sagen „Grillen“ dann habt ihr falsch gedacht! Klar, Grillen im Garten ist eine super Sache und im Sommer eine tolle Gelegenheit um Zeit mit Freunden zu verbringen, aber momentan freue ich mich bei dem tollen Wetter eher darüber, dass ich endlich wieder joggen gehen kann.

Ich finde ja, Joggen ist eine sehr unterschätzte Sportart. Viele sind der Meinung, Joggen sei langweilig und sowieso schlecht für die Gelenke. Aber dem kann ich überhaupt nicht zustimmen. Wenn man sich ordentliche Laufschuhe kauft und es am Anfang nicht übertreibt, ist Joggen sogar sehr gut für die Gesundheit. Es hilft beim Abnehmen, steigert die Ausdauer und stärkt das Herz-Kreislauf-System. Sehr viel mehr kann man doch eigentlich von einer Sportart nicht verlangen!

Und neben den Vorteilen für die Gesundheit finde ich Joggen auch sehr entspannend. Wenn ich auf meiner gewohnten Strecke unterwegs bin, kann ich wunderbar abschalten und den ganzen Alltagsstress hinter mir lassen. Außerdem kommen mir beim Laufen immer die besten Ideen und während ich durch die Straßen laufe, lösen sich viele Probleme auf einmal wie von selbst.

Ja gut, ein paar Sachen stören schon. Zum Beispiel blöde Sprüche von Bauarbeitern, plötzlich auftauchende Hundehaufen auf der Straße und wildgewordene Hunde ohne Herrchen. Aber auch da entwickelt man als Jogger so seine Methoden. Die Sprüche werden ignoriert und die Hundehaufen übersprungen. Und was macht man gegen wildgewordene Hunde? Tja, da hilft nur eins - schneller laufen!

user profile picture
Judith
Thursday at 3:13 am
Your comment is awaiting moderation.

Toll, Vanessa.


Korrektur: Ich gehe gerne joggen. Ich habe einmal einen Marathonlauf gemacht. Aber jetzt habe ich zwei junge Kinder und kann nicht so weit joggen. Mein Baby wird nur vielleicht eine Stunde lang im Kinderwagen sitzen bleiben, danach will er kriechen und stehen. Wenn die Kinder älter sind, kann ich vielleicht weiter laufen.


(noch einmal = once again)

user profile picture
Vanessa
Tuesday at 12:37 pm
Your comment is awaiting moderation.

Ich gehe joggen gerne. Ich habe noch einmal einen Marathonlauf gemacht. Aber jetzt habe ich zwei junge Kindern, und kann nicht so weit joggen. Mein Baby wird nur vielleicht eine Stunde lang in dem Kinderwagen sitzen, und dann will er kriechen und stehen. Vielleicht wenn die Kinder älter sind, kann ich weiter laufen.