Dialogue

Vocabulary

Learn New Words FAST with this Lesson’s Vocab Review List

Get this lesson’s key vocab, their translations and pronunciations. Sign up for your Free Lifetime Account Now and get 7 Days of Premium Access including this feature.

Or sign up using Facebook
Already a Member?

Lesson Transcript

Hallo zusammen! Mein Name ist Jenni. In dieser Lektion erzählen wir euch etwas über das Erntedankfest, welches jährlich am ersten Sonntag im Oktober deutschlandweit gefeiert wird und zu den ältesten Bräuchen zählt.
In ländlichen Regionen findet am 1. Sonntag im Oktober noch ein anderes Ereignis statt. Wisst ihr, welches es ist?
Wir verraten euch die Antwort am Ende des Videos.
Nach der Ernte im Herbst bedanken sich die Gläubigen bei Gott für die Gaben, die die Ernte ihnen beschert hat, weshalb sie nach der Erntezeit im Herbst traditionell eine Feier ausrichten. Jedoch ist nicht nur Gott für die Ernte der Menschen verantwortlich, sondern die Menschen verstehen sich auch als ein Teil der Natur, von der sie abhängig sind. Heutzutage wird an Erntedank innerhalb des Gottesdienstes und außerhalb der Kirche auf die Situation hilfsbedürftiger Menschen aufmerksam gemacht, und um Spenden gebeten.
An diesem Tage werden zu Ehren Gottes die Altäre in den Kirchen mit Nüssen, Gemüse, Getreide und Früchten geschmückt. Neben dem Gottesdienst finden an verschieden Ort Erntedankumzüge statt. Begleitet wird die Prozession von zahlreichen blumengeschmückten Festwagen, deren Motive Erntesituationen darstellen. Die für die Prozession eigens gestaltetet Erntedankkrone wird zum Zeichen der Dankbarkeit wird von den Teilnehmenden getragen. An den größten Umzüge nehmen sogar mehr als 90 Trachten- und Musikgruppen teil. Viele Menschen schauen sich den Umzug an, bei dem auch getanzt und gesungen wird.
Über Erntedank wurden viele Lieder und Gedichte geschrieben. Ein bekanntes heißt "Das Samenkorn" und stammt von Joachim Ringelnatz. "Ein Samenkorn lag auf dem Rücken, die Amsel wollte es zerpicken. Aus Mitleid hat sie es verschont und wurde dafür reich belohnt. Das Korn, das auf der Erde lag, das wuchs und wuchs von Tag zu Tag. Jetzt ist es schon ein hoher Baum und trägt ein Nest aus weichem Flaum. Die Amsel hat das Nest erbaut; dort sitzt sie nun und zwitschert laut."
Deutschland wählt jedes Jahr nicht nur eine neue Erntekönigin, sondern auch die einzelnen Städte oder Regionen wählen ihren König und oder ihre Königin, zum Beispiel die Allgäuer Käsekönigin oder den Thüringer Bratwurstkönig.
Und nun noch die Antwort auf die Quizfrage von vorhin.
In ländlichen Regionen findet am 1. Sonntag im Oktober noch ein anderes Ereignis statt. Wisst ihr, welches es ist?
Am 1. Oktober findet in ländlichen Gegenden bzw. im Gebirge findet der sogenannte Almabtrieb statt. Meist sind es Kühe, die den Sommer auf der Alm verbracht haben und nun wieder zurück in den Stall gehen. Für den Gang in das Tal werden die Tiere mit Blumen und Glocken geschmückt.In den Dörfern ist der Almabtrieb ein großes Ereignis, weshalb viele Dorfbewohnern sich dies ansehen.
Wie hat euch dieses Video gefallen? Habt ihr etwas Interessantes gelernt?
Feiert ihr Erntedank auch in eurem Land?
Hinterlasst einen Kommentar auf GermanPod101.com Bis zum nächsten Mal!

1 Comment

Hide
Please to leave a comment.
😄 😞 😳 😁 😒 😎 😠 😆 😅 😜 😉 😭 😇 😴 😮 😈 ❤️️ 👍
Sorry, please keep your comment under 800 characters. Got a complicated question? Try asking your teacher using My Teacher Messenger.
Sorry, please keep your comment under 800 characters.

GermanPod101.com
Friday at 6:30 pm
Your comment is awaiting moderation.

Feiert ihr Erntedank auch in eurem Land? 

Do you also celebrate Thanksgiving Day in your country?