Dialogue

Vocabulary

Learn New Words FAST with this Lesson’s Vocab Review List

Get this lesson’s key vocab, their translations and pronunciations. Sign up for your Free Lifetime Account Now and get 7 Days of Premium Access including this feature.

Or sign up using Facebook
Already a Member?

Lesson Transcript

Hallo zusammen! Mein Name ist Jenni. In dieser Lektion erzählen wir euch, wie der Volkstrauertag in Deutschland begangen wird. Der staatliche Gedenktag findet deutschlandweit jährlich seit 1952 zwei Sonntage vor dem ersten Adventssonntag statt. 2013 findet er am 17.11. statt und 2014 einen Tag früher, am 16.11.
Der europäische Kontinent war im vergangenen Jahrhundert geprägt von Krieg, Terror und Gewalt. Wann fand der erste Volkstrauertag statt?
Wir verraten euch die Antwort am Ende des Videos.
Der Monat November ist der sogenannte Trauer- oder Totenmonat. An der zentralen Gedenkstunde zum Volkstrauertag, die im Plenarsaal im Deutschen Bundestag stattfindet, nehmen der Bundespräsident, der Bundeskanzler, das Kabinett und die diplomatischen Vertreter teil. Die Themen der Reden sind eine Mischung aus Erinnerung, Trauer und Mahnung. Auch wird die deutsche Nationalhymne gespielt.
In allen Bundesländern finden offizielle Gedenkstunden mit Kranzniederlegungen statt. In den Städten und Gemeinden versammeln sich Menschen an den Kriegerdenkmälern, um den Opfern von Krieg und Gewaltherrschaft in der Vergangenheit und in der Gegenwart zu gedenken. Im Mittelpunkt von Gottesdiensten steht das Gedenken der Kriegstoten und das Nachdenken über den Frieden.
Der Text der deutschen Nationalhymne ist die dritte Strophe des Deutschlandliedes von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, welches er am 26. August 1841 schrieb. Die Musik ist dem Kaiserlied entnommen, das Joseph Haydn 1796/97 komponierte. Durch den Beschluss von Bundespräsident Theodor Heuss wurde es am 2. Mai 1952 zur Hymne der Bundesrepublik. Die Worte "Einigkeit und Recht und Freiheit" prägen den Rand der deutschen 2-Euro-Münzen.
"Das Geheimnis der Versöhnung ist die Erinnerung." Das Zitat stammt von Richard von Weizsäcker. Der 1920 geborene Politiker war von 1984 bis 1994 der sechste Bundespräsident. Erinnerung ist gerade für den Volkstrauertag zentral, damit sich jeder die Folgen von Krieg und Terror bewusst macht.
Und nun noch die Antwort auf die Quizfrage von vorhin.
Wann fand der erste Volkstrauertag statt?
Auf Initiative des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. einen Gedenktag für die gefallenen deutschen Soldaten des Ersten Weltkrieges zu ernennen, fand der erste Volkstrauertag am 28. Februar 1926 statt.
Wie hat euch dieses Video gefallen? Habt ihr etwas Interessantes gelernt? Gibt es in eurem Land auch einen Volkstrauertag? Hinterlasst einen Kommentar auf GermanPod101.com! Bis zum nächsten Mal!

1 Comment

Hide
Please to leave a comment.
😄 😞 😳 😁 😒 😎 😠 😆 😅 😜 😉 😭 😇 😴 😮 😈 ❤️️ 👍
Sorry, please keep your comment under 800 characters. Got a complicated question? Try asking your teacher using My Teacher Messenger.
Sorry, please keep your comment under 800 characters.

GermanPod101.com
Friday at 6:30 pm
Your comment is awaiting moderation.

Gibt es in eurem Land auch einen Volkstrauertag?

Do you also have a Memorial Day in your country?