Dialogue

Vocabulary

Learn New Words FAST with this Lesson’s Vocab Review List

Get this lesson’s key vocab, their translations and pronunciations. Sign up for your Free Lifetime Account Now and get 7 Days of Premium Access including this feature.

Or sign up using Facebook
Already a Member?

Lesson Notes

Unlock In-Depth Explanations & Exclusive Takeaways with Printable Lesson Notes

Unlock Lesson Notes and Transcripts for every single lesson. Sign Up for a Free Lifetime Account and Get 7 Days of Premium Access.

Or sign up using Facebook
Already a Member?

Lesson Transcript

Im Jahr 1966 bestand die Regierung Deutschlands aus einer Koalition der beiden größten Parteien (CDU und SPD). Diese Art von Koalition nennt man „große Koalition“.
Die einzige Opposition im Bundestag war die FDP, die nur sehr wenig erreichen konnte, da sie nur 49 der insgesamt etwa 600 Sitze hatte.
Zu dieser Zeit waren die Studenten politisch sehr aktiv und versuchten –nicht nur an ihren Universitäten- die letzten Reste des Nazi-Regimes zu entfernen. Viele protestierten gegen Professoren, die Nazis gewesen waren, und ebenfalls gegen die strenge Ordnung an den Universitäten.
Politisch fühlten sich die meisten Studenten durch keine Partei hinreichend vertreten und, da es keine nennenswerte Opposition im Bundestag gab, nannten sie sich die „Außerparlamentarische Opposition“ (APO). Worum es bei ihren zahlreichen Demonstrationen ging war vielen von ihnen sogar egal, hauptsächlich wollten aber alle die Grundsätze der Generation ihrer Eltern in Frage stellen.
Um das im Alltag tun zu können, wurden viele Wohngemeinschaften gegründet, in denen alles getan wurde, was den Grundsätzen der bisherigen Gesellschaft widersprach.
Jedem gehörte alles, Kinder wurden antiautoritär erzogen und sexuelle Freizügigkeit war allgemein üblich.
Am 2. Juni 1967 wurde bei einer Demonstration gegen den Staatsbesuch des iranischen Schahs Reza Pahlevi der Student Benno Ohnesorg von einem Polizisten erschossen. Der Polizist wurde später freigesprochen, obwohl es viele Zeugen gab, die gesehen hatten, dass er durch den Studenten weder angegriffen noch bedroht worden war. In der Obduktion wurde bewiesen dass Benno Ohnesorg kurz vor dem tödlichen Schuss zusammengeschlagen wurde und vermutlich nicht einmal in der Lage war, sich zu verteidigen. Die Umstände seines Todes wurden durch die Polizei und einige Zeitungen verfälscht, anfangs wurde sogar behauptet, er wäre von Demonstranten getötet worden.
Nach diesen Vorkommnissen wurde einige radikale und militante Gruppen wie die RAF („Rote Armee Fraktion“) oder die „Bewegung 2. Juni“ (Benannt nach dem Todestag Benno Ohnesorgs) gegründet, die später Entführungen und Bombenanschläge in Deutschland verübten.
Als die große Koalition 1968 die Verfassung ändern wollte, so dass in Notfällen Grundrechte außer Kraft gesetzt und das Militär auch zur Unterstützung der Polizei eingesetzt werden durfte (die so genannten „Notstandsgesetze“) reagierten die Studenten mit großen Demonstrationen - die Notstandsgesetze wurden trotzdem beschlossen.

4 Comments

Hide
Please to leave a comment.
😄 😞 😳 😁 😒 😎 😠 😆 😅 😜 😉 😭 😇 😴 😮 😈 ❤️️ 👍

GermanPod101.com Verified
Friday at 06:30 PM
Pinned Comment
Your comment is awaiting moderation.

What are your parents or grandparents telling about the time around 1968?

Käseeinkäufer
Saturday at 06:04 AM
Your comment is awaiting moderation.

Ob Sonne oder Regen, Hauptsache dagegen!


Es gibt Menschen, die am liebsten das Licht ausblasen wollen, weil es einen Schatten wirft. Solche Menschen sind nicht fähig politisch, geschweige denn historisch zu denken. Sie beurteilen die politische Großwetterlage vom Horizont des Tomateneinkäufers. Und dabei geht es ihnen gar nicht darum, ob die Tomaten frisch oder faul sind, sondern es geht ihnen darum, die ältere Generation zu verärgern. Sie üben ihre Kritik auch nicht um etwas zu verbessern, nein, sie kritisieren nur um der Kritik willen. Es sind Menschen die sich nicht selbst leiden mögen, wie können sie die ältere Generation leiden?

Horst Mahler war wahrscheinlich der einzige aktive Achtundsechziger, der sich später als lernfähig erwies, der die Lage später erkannt hat und der sich weiterzuentwickeln wusste.

Ferdinand
Tuesday at 01:03 AM
Your comment is awaiting moderation.

It could be added that the policeman Kurras who shot Ohnesorg was also on the payroll of the east german GDR (German "Democratic" Republic) as an agent. The german historian Götz Ali wrote a very insightful and demystifying book about this topic. Its title is "Unser Kampf 1968 - ein irritierter Blick zurück".

Bill Warren
Monday at 12:04 PM
Your comment is awaiting moderation.

:cool: It's "beliefs" not "believes" for the plural noun.