Dialogue

Vocabulary

Learn New Words FAST with this Lesson’s Vocab Review List

Get this lesson’s key vocab, their translations and pronunciations. Sign up for your Free Lifetime Account Now and get 7 Days of Premium Access including this feature.

Or sign up using Facebook
Already a Member?

Lesson Notes

Unlock In-Depth Explanations & Exclusive Takeaways with Printable Lesson Notes

Unlock Lesson Notes and Transcripts for every single lesson. Sign Up for a Free Lifetime Account and Get 7 Days of Premium Access.

Or sign up using Facebook
Already a Member?

Lesson Transcript

Eigentlich glaubt man ja, dass durch die Globalisierung immer mehr kulturelle Unterschiede verschwinden. Aber dann stellt man fest, dass selbst zwei westliche Kulturen wie die deutsche und die amerikanische noch recht verschieden sind. Man muss doch bei einigen Dingen aufpassen, um Missverständnisse zu vermeiden. Zum Beispiel beim Trinkgeld.
Ich hatte letztens Besuch von meiner Freundin Susannah aus Amerika. Wir waren zusammen essen und unterhielten uns gut. Schließlich ging es ans Bezahlen. Da Susannah schon mal in Deutschland gewesen war, ging ich davon aus, sie wüsste, wie viel Trinkgeld man normalerweise gibt. Doch während ich das übliche Trinkgeld gab, legte sie einen relativ hohen Betrag auf den Tisch.
Als wir draußen waren, fragte ich sie dann, ob das gute Restaurant oder der gutaussehende Kellner Ursache für ihr hohes Trinkgeld gewesen war. Sie lachte nur und fragte zurück, ob mir das Restaurant denn nicht gefallen hätte. Natürlich hatte es mir gefallen, das Essen war ganz lecker, der Kellner nett, die Atmosphäre entspannt…alles war gut. Hätte ich sonst Trinkgeld gegeben?
Für einen Moment waren wir beide etwas verdutzt. Doch dann musste ich lachen. So langsam dämmerte es mir. Susannah wusste gar nicht, dass man in Deutschland weniger Trinkgeld gibt als in den USA. In Deutschland ist in den Preisen meist ein Bediengeld schon enthalten und auch der Lohn eines Kellners ist im Vergleich zu den Löhnen in den USA höher, sodass die Servicekräfte hier nicht so stark auf Trinkgeld angewiesen sind.
Tja, das Ende der Geschichte ist, Susannah hält mich Gott sei Dank nicht für eine geizige Deutsche. Und ich merke mir, dass wohl auch die Globalisierung gewisse Unterschiede nicht verschwinden lässt. Fragt mal die deutschen Kellner!

6 Comments

Hide
Please to leave a comment.
😄 😞 😳 😁 😒 😎 😠 😆 😅 😜 😉 😭 😇 😴 😮 😈 ❤️️ 👍
Sorry, please keep your comment under 800 characters. Got a complicated question? Try asking your teacher using My Teacher Messenger.
Sorry, please keep your comment under 800 characters.

user profile picture
GermanPod101.com
Wednesday at 6:30 pm
Pinned Comment
Your comment is awaiting moderation.

Eigentlich glaubt man ja, dass durch die Globalisierung immer mehr kulturelle Unterschiede verschwinden. Aber dann stellt man fest, dass selbst zwei westliche Kulturen wie die deutsche und die amerikanische noch recht verschieden sind. Man muss doch bei einigen Dingen aufpassen, um Missverständnisse zu vermeiden. Zum Beispiel beim Trinkgeld.

Ich hatte letztens Besuch von meiner Freundin Susannah aus Amerika. Wir waren zusammen essen und unterhielten uns gut. Schließlich ging es ans Bezahlen. Da Susannah schon mal in Deutschland gewesen war, ging ich davon aus, sie wüsste, wie viel Trinkgeld man normalerweise gibt. Doch während ich das übliche Trinkgeld gab, legte sie einen relativ hohen Betrag auf den Tisch.

Als wir draußen waren, fragte ich sie dann, ob das gute Restaurant oder der gutaussehende Kellner Ursache für ihr hohes Trinkgeld gewesen war. Sie lachte nur und fragte zurück, ob mir das Restaurant denn nicht gefallen hätte. Natürlich hatte es mir gefallen, das Essen war ganz lecker, der Kellner nett, die Atmosphäre entspannt…alles war gut. Hätte ich sonst Trinkgeld gegeben?

Für einen Moment waren wir beide etwas verdutzt. Doch dann musste ich lachen. So langsam dämmerte es mir.  Susannah wusste gar nicht, dass man in Deutschland weniger Trinkgeld gibt als in den USA. In Deutschland ist in den Preisen meist ein Bediengeld schon enthalten und auch der Lohn eines Kellners ist im Vergleich zu den Löhnen in den USA höher, sodass die Servicekräfte hier nicht so stark auf Trinkgeld angewiesen sind.

Tja, das Ende der Geschichte ist, Susannah hält mich Gott sei Dank nicht für eine geizige Deutsche. Und ich merke mir, dass wohl auch die Globalisierung gewisse Unterschiede nicht verschwinden lässt. Fragt mal die deutschen Kellner!

user profile picture
Germanpod101.com
Saturday at 10:31 am
Your comment is awaiting moderation.

Hi Sarah,


Thanks for commenting!

I see, Denmark has a high tax rate!

In Japan we also don´t give tips!!


Please let me know if you have any other question!


Cheers,


Jennifer

Team Germanpod101.com

user profile picture
Sarah
Saturday at 11:41 pm
Your comment is awaiting moderation.

Hier in Dänemarken, bezahlt man nur vor das Essen. Niemand gibt Trinkengeld. Das tun wir gar nicht

Abet Mehrwertsteuer ist 25%...


Here in Denmark, we only pay for the food. Nobody gives tips. We just don't do that.

But the tax is 25%...

user profile picture
Germanpod101
Monday at 1:12 pm
Your comment is awaiting moderation.

Hi Mikeleis,

Thank you for the comment. I thought in Australia it´s not obligatory to give tips like in Germany. It supposed to be a good manner though. What do you think?

Best

Jennifer

Team Germanpod101.com

user profile picture
mikeleis
Saturday at 6:53 am
Your comment is awaiting moderation.

In Australien 0%.

user profile picture
Judith
Wednesday at 6:48 pm
Your comment is awaiting moderation.

What is the typical tip where you live?