Dialogue

Vocabulary

Learn New Words FAST with this Lesson’s Vocab Review List

Get this lesson’s key vocab, their translations and pronunciations. Sign up for your Free Lifetime Account Now and get 7 Days of Premium Access including this feature.

Or sign up using Facebook
Already a Member?

Lesson Notes

Unlock In-Depth Explanations & Exclusive Takeaways with Printable Lesson Notes

Unlock Lesson Notes and Transcripts for every single lesson. Sign Up for a Free Lifetime Account and Get 7 Days of Premium Access.

Or sign up using Facebook
Already a Member?

Lesson Transcript

Am 11. April 2006 wurde Essen zur Europäischen Kulturhauptstadt 2010 ernannt. Die Stadt erhielt durch eine europäische Jury den Vorzug vor dem deutschen Mitbewerber Görlitz.
Essen hatte stellvertretend für das ganze Ruhrgebiet für diesen Titel kandidiert, daher war die Begeisterung in der Region nach der Entscheidung riesig. Die Städte und ihre Menschen freuen sich auf die internationale Aufmerksamkeit. Sie ist eine gute Möglichkeit, um das graue Industrie-Image abzustreifen. Das Ruhrgebiet möchte sich und seine multikulturelle Gesellschaft präsentieren und zeigen, dass der Strukturwandel im vollen Gange ist.
Zu diesem Zweck wird es 2010 viele aufregende Veranstaltungen geben. Um die Vernetzung der Städte untereinander zu zeigen, ist ein fliegendes Rathaus geplant. Diese mobile Attraktion soll von Stadt zu Stadt wandern und wird symbolisch die einzelnen Verwaltungen ersetzen. Wichtiger Veranstaltungsort und zentraler Punkt in der Kulturhauptstadt wird die Zeche Zollverein sein. Sie wird als Empfangsort für internationale Besucher dienen.
Trotz der Bemühungen um die aktuelle Entwicklung wird auch die Vergangenheit nicht vergessen. Das Ruhrgebiet war und ist noch immer stark von der Schwerindustrie geprägt. Zunächst war die Schwerindustrie ein wichtiger Arbeitgeber. Mit ihrem Untergang kam es zu enormen wirtschaftlichen Problemen in der Region. Heute eröffnen ihre Überreste interessante Perspektiven. Zunehmend wird aus alter Industrie neue Kultur. Nach und nach entwickeln sich aus alten Industrieanlagen Orte für Theateraufführungen und Konzerte, Sport- und Freizeitstätten und spannenden Museen. Um diese Entwicklung zu verdeutlichen sind unter anderem Kunstaktionen in unterirdischen Stollen geplant.
Dem europäischen Leitgedanken trägt das Projekt Twins2010 Rechnung. Es soll zeigen, dass Europa zusammen wächst und diese Verbundenheit stärken. Aus diesem Anlass planen viele Städte Veranstaltungen mit Menschen aus ihren europäischen Partnerstädten.

12 Comments

Hide
Please to leave a comment.
😄 😞 😳 😁 😒 😎 😠 😆 😅 😜 😉 😭 😇 😴 😮 😈 ❤️️ 👍
Sorry, please keep your comment under 800 characters. Got a complicated question? Try asking your teacher using My Teacher Messenger.
Sorry, please keep your comment under 800 characters.

user profile picture
GermanPod101.com
Friday at 6:30 pm
Pinned Comment
Your comment is awaiting moderation.

Am 11. April 2006 wurde Essen zur Europäischen Kulturhauptstadt 2010 ernannt. Die Stadt erhielt durch eine europäische Jury den Vorzug vor dem deutschen Mitbewerber Görlitz.

Essen hatte stellvertretend für das ganze Ruhrgebiet für diesen Titel kandidiert, daher war die Begeisterung in der Region nach der Entscheidung riesig. Die Städte und ihre Menschen freuen sich auf die internationale Aufmerksamkeit. Sie ist eine gute Möglichkeit, um das graue Industrie-Image abzustreifen. Das Ruhrgebiet möchte sich und seine multikulturelle Gesellschaft präsentieren und zeigen, dass der Strukturwandel im vollen Gange ist.

Zu diesem Zweck wird es 2010 viele aufregende Veranstaltungen geben. Um die Vernetzung der Städte untereinander zu zeigen, ist ein fliegendes Rathaus geplant. Diese mobile Attraktion soll von Stadt zu Stadt wandern und wird symbolisch die einzelnen Verwaltungen ersetzen. Wichtiger Veranstaltungsort und zentraler Punkt in der Kulturhauptstadt wird die Zeche Zollverein sein. Sie wird als Empfangsort für internationale Besucher dienen.

Trotz der Bemühungen um die aktuelle Entwicklung wird auch die Vergangenheit nicht vergessen. Das Ruhrgebiet war und ist noch immer stark von der Schwerindustrie geprägt. Zunächst war die Schwerindustrie ein wichtiger Arbeitgeber. Mit ihrem Untergang kam es zu enormen wirtschaftlichen Problemen in der Region. Heute eröffnen ihre Überreste interessante Perspektiven. Zunehmend wird aus alter Industrie neue Kultur. Nach und nach entwickeln sich aus alten Industrieanlagen Orte für Theateraufführungen und Konzerte, Sport- und Freizeitstätten und spannenden Museen. Um diese Entwicklung zu verdeutlichen sind unter anderem Kunstaktionen in unterirdischen Stollen geplant.

Dem europäischen Leitgedanken trägt das Projekt Twins2010 Rechnung. Es soll zeigen, dass Europa zusammen wächst und diese Verbundenheit stärken. Aus diesem Anlass planen viele Städte Veranstaltungen mit Menschen aus ihren europäischen Partnerstädten.

user profile picture
GermanPod101.com
Friday at 9:23 pm
Your comment is awaiting moderation.

Hi Richard,


I am very glad we got this mystery solved! And yes, I know that proverb, haha! So I hope you'll continue to have learning new words (even in other languages ;)) with us!


Thank you for writing!


Katrin

Team GermanPod101.com

user profile picture
Richard
Tuesday at 1:26 am
Your comment is awaiting moderation.

Hi Katrin,


I had to look up 'drift' in a dictionary and found that it also has a specialized meaning when used about mining: "A horizontal or nearly horizontal passageway in a mine running through or parallel to a vein." I had not heard of this usage before! It is common to use drift for things like snow drift - but this is a bit more unusual use of the word (to me anyway).


Mystery solved :smile:


Also, do you know the phrase: "Do you get my drift"? It means 'do you understand me' (the way my thoughts are going). So now, I get your drift! :smile:


Regards, Richard.

user profile picture
GermanPod101.com
Monday at 5:09 pm
Your comment is awaiting moderation.

Hi Richard,


Thank you for writing!


The paragraph you wrote me means to me, that there are now events being held in the drifts. Not in galleries, but in the drifts, to showcase that there can be art, too.


Does this help? Keep up the good work!


Katrin

Team GermanPod101.com

user profile picture
Richard
Saturday at 7:54 pm
Your comment is awaiting moderation.

Hi Katrin,


danke fur ihre Antwort.


Sorry - I will have to write in English now as this is beyond my German :smile::


"To underline this development art events in underground drifts are planned among other things." would mean that the art events had moved or drifted whilst underground - is that what you mean?


Regards, Richard.

user profile picture
GermanPod101.com
Friday at 4:03 pm
Your comment is awaiting moderation.

Hi Richard,


Thank you very much for writing!


I've pondered this for a while now, and I would rather say that a Stollen is indeed a drift, and not a tunnel. As stupid as this sounds, in German, a tunnel is a Tunnel, and a drift is a Stollen.


It's the same word as for the cake, yes! We often eat it around Christmas :)


Katrin

Team GermanPod101.com

user profile picture
Richard
Wednesday at 2:48 am
Your comment is awaiting moderation.

Hi,


im Vokabular das Wort Stollen als Drifts ubersetzt, aber denke ich es sollte Tunnels ubersesetzen.


Also, es ist das gleiche Wort als Kuchen? :smile: Ich liebe Stollen! Warme mit Eis.


Danke fur die interessante audio blogs.


Richard.


In the vocabulary the word Stollen is translated as drifts but I think it should be tunnels!


But it's the same word as the cake? I love Stollen! Warm with ice cream.

user profile picture
GermanPod101.com
Tuesday at 9:20 am
Your comment is awaiting moderation.

Hi Silvia,


The Audio was already fixed.

Please try listening to it, and let me know if you have any further questions!


Kind regards,

Paloma

Team GermanPod101

user profile picture
Silvia
Friday at 7:52 pm
Your comment is awaiting moderation.

Hallo suzammen,


Ich kann nicht diese Audioblog nummer 10 hoeren, ich hoere einfach ein komisch Laerm. Hat jemand anders Probleme, um diese Podcast zu hoeren? Was sollte ich tun?


Danke!


Silvia

user profile picture
Linda
Wednesday at 7:35 am
Your comment is awaiting moderation.

Ich bin mit GermanPod101.com so glücklich. Es ist eine wirklich wundervolle Weise, Deutsches zu erlernen. Jeden Tag verstehe ich immer mehr. Ich mag zu den vorgerückten AudioBlogen hören, während sie mein Ohr abgestimmt zur Sprache erhalten. Mach weiter so und danke soviel für das Machen dieses zugänglich für uns.

user profile picture
petiteclaire
Sunday at 4:57 pm
Your comment is awaiting moderation.

Ferropolis sieht auf der Homepage sehr schön und interessant aus ! Ich denke auch, daß neue Städte auf ehemaligen Industriebauplätzen bauen eine sehr gute Idee ist. Auf diese Weise können solche Plätze ein neues Leben anfangen, und sie werden für die Leute und die Umwelt freundlicher.