Dialogue

Vocabulary

Learn New Words FAST with this Lesson’s Vocab Review List

Get this lesson’s key vocab, their translations and pronunciations. Sign up for your Free Lifetime Account Now and get 7 Days of Premium Access including this feature.

Or sign up using Facebook
Already a Member?

Lesson Transcript

Wattenmeer
Wer von euch schon mal an der Nordsee Urlaub gemacht hat, der hat sicher schnell festgestellt, dass die Nordsee etwas anders ist als viele andere Meere. Die Nordsee verschwindet nämlich gerne mal für eine Weile und das gleich zweimal am Tag! Schuld daran sind die Gezeiten Ebbe und Flut. Aber keine Panik! Nur weil das Meer sich etwas zurückzieht, muss man sich nicht langweilen oder gar den Strandausflug abbrechen!
Die Ebbe bietet nämlich die wunderbare Gelegenheit für eine Wanderung durch das Wattenmeer. Das Wattenmeer ist der Teil des Meeres an der Küste und als Watt bezeichnet man die Landschaft, die sich bei Ebbe zeigt und über die man wandern kann. Wanderungen durch das Wattenmeer sind sehr interessant, denn man kann viele Tiere und Pflanzen beobachten, die man normalerweise nicht zu Gesicht bekommt. Dazu gehören zum Beispiel Krebse, Muscheln, Wattwürmer und Salzwiesen. Salzwiesen sind übrigens nicht Wiesen aus Salz, was man bei dem Namen ja denken könnte. Sie bilden den Übergang zwischen Meer und Land und sind artenreiche Lebensgemeinschaften aus Pflanzen und Tieren, die besonders gut an die zeitweilige Überflutung und das salzige Meerwasser angepasst.
Doch eine Wattwanderung sollte man niemals auf eigene Faust unternehmen. Die Flut kommt manchmal schneller zurück, als man denkt und schon ist der Rückweg versperrt und man verläuft sich. Besser ist es da, man nimmt an einer organisierten Wanderung teil. Die Wattführer kennen sich im Wattenmeer aus, wissen genau, wann die Flut kommt und kennen die richtigen Wege durchs Watt. So kommt man einigermaßen trocken zurück ans Land! Also, wenn ihr mal an der Nordsee Urlaub macht, dann solltet ihr unbedingt an einer Wattwanderung teilnehmen!

1 Comment

Hide
Please to leave a comment.
😄 😞 😳 😁 😒 😎 😠 😆 😅 😜 😉 😭 😇 😴 😮 😈 ❤️️ 👍
Sorry, please keep your comment under 800 characters. Got a complicated question? Try asking your teacher using My Teacher Messenger.
Sorry, please keep your comment under 800 characters.

GermanPod101.com
Tuesday at 6:30 pm
Your comment is awaiting moderation.

Wattenmeer

Wer von euch schon mal an der Nordsee Urlaub gemacht hat, der hat sicher schnell festgestellt, dass die Nordsee etwas anders ist als viele andere Meere. Die Nordsee verschwindet nämlich gerne mal für eine Weile und das gleich zweimal am Tag! Schuld daran sind die Gezeiten Ebbe und Flut. Aber keine Panik! Nur weil das Meer sich etwas zurückzieht, muss man sich nicht langweilen oder gar den Strandausflug abbrechen!

Die Ebbe bietet nämlich die wunderbare Gelegenheit für eine Wanderung durch das Wattenmeer. Das Wattenmeer ist der Teil des Meeres an der Küste und als Watt bezeichnet man die Landschaft, die sich bei Ebbe zeigt und über die man wandern kann. Wanderungen durch das Wattenmeer sind sehr interessant, denn man kann viele Tiere und Pflanzen beobachten, die man normalerweise nicht zu Gesicht bekommt. Dazu gehören zum Beispiel Krebse, Muscheln, Wattwürmer und Salzwiesen. Salzwiesen sind übrigens nicht Wiesen aus Salz, was man bei dem Namen ja denken könnte. Sie bilden den Übergang zwischen Meer und Land und sind artenreiche Lebensgemeinschaften aus Pflanzen und Tieren, die besonders gut an die zeitweilige Überflutung und das salzige Meerwasser angepasst.

Doch eine Wattwanderung sollte man niemals auf eigene Faust unternehmen. Die Flut kommt manchmal schneller zurück, als man denkt und schon ist der Rückweg versperrt und man verläuft sich. Besser ist es da, man nimmt an einer organisierten Wanderung teil. Die Wattführer kennen sich im Wattenmeer aus, wissen genau, wann die Flut kommt und kennen die richtigen Wege durchs Watt. So kommt man einigermaßen trocken zurück ans Land! Also, wenn ihr mal an der Nordsee Urlaub macht, dann solltet ihr unbedingt an einer Wattwanderung teilnehmen!